Zum Hauptinhalt

Kaffee unterm Regenbogen – ein Treffen im Grünen für alle LSBTI* ab 55

Kaffee unterm Regenbogen – ein Treffen im Grünen für alle LSBTI* ab 55
| Uhr
Hofgarten (Inselstraße/Ecke Kaiserstraße, Eingang Hofgarten), 40479 Düsseldorf

Bringt ein Heißgetränk Eurer Wahl und was Ihr sonst zum Wohlfühlen braucht mit.

Endlich wieder auf einen Kaffee treffen!
Bringt ein Heißgetränk Eurer Wahl und was Ihr sonst zum Wohlfühlen braucht mit (Decke zum Sitzen, lieber Mensch, Kuchen…). Und dann: austauschen, schnacken, einfach entspannen.
Wir freuen uns auf Euch!

Termine:

Samstag, 08.08.20, 15:00-17:00 Uhr

Samstag, 05.09.20, 15:00-17:00 Uhr

Treffpunkt: Hofgarten (Inselstraße/Ecke Kaiserstraße, Eingang Hofgarten), 40479 Düsseldorf

Erreichbarkeit: Tram 701, 705, 706, Haltestelle Sternstraße (Barrierefrei), U78, U79, Haltestelle Nordstraße (Barrierefrei)

Ansprechperson und Anmeldung wenn gewünscht: Inka Wilhelm, 0157-71552064, inka.wilhelm@alternuntermregenbogen.de

Bei allen open Air Veranstaltungen gilt:

· Alle Teilnehmenden verpflegen sich eigenständig.

· Wenn Sie möchten, können Sie sich per Mail oder SMS bei der für die jeweilige Veranstaltung verantwortlichen Ansprechperson anmelden.

· Bei der Veranstaltung werden die persönlichen Kotaktdaten zur Rückverfolgbarkeit erhoben. Diese werden 4 Wochen aufbewahrt und danach vernichtet.

· Bei mehr als 10 Teilnehmenden wird die Gruppe geteilt.

· Immer ist eine öffentliche Toilette in der Nähe.

· Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter (außer Sturmwarnung) statt. Sollte es einmal regnen, ist eine überdachte Stelle ist der Nähe.

· Alle Angebote sind grundsätzlich offen für Alle.

· Die allgemeine Abstandsregelung von 1,5 Metern gilt fort, auch die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes in bestimmten Bereichen.

· Alle Angebote sind barrierefrei. Bitte die Zugänglichkeit der ÖPNV-Bahnhöfe überprüfen

.

Die Fachstelle ALTERN UNTERM REGENBOGEN ist seit Mitte 2019 Ansprechpartnerin in Düsseldorf für Lesben, Schwule, Bi*, Trans*- und Inter*-Personen (LSBTI*) ab 55 Jahren. Fachkolleg*innen der Senior*innenarbeit informieren gerne über Bedarfe älter werdender LSBTI*. Ziel und zentrale Aufgabe ist es, das Älterwerden für LSBTI* in Düsseldorf lebhafter und diskriminierungsfreier zu gestalten.

Teilen auf:

Facebook Twitter WhatsApp
Corona Icon

Corona und Heimatsommer. Wie geht das?

Alle Veranstaltungen des Heimatsommers unterliegen einem Hygienekonzept, um COVID-19-Ansteckungen zu vermeiden.

Infos für Bürger*innenCorona-Infoportal